Demeter

Herzlich willkommen beim
Bio-Beerenhof der Familie Eitzinger!

Beginn der Erdbeerernte: voraussichtlich ab Anfang Juni

Über uns

Nach zehnjähriger Tätigkeit auf einem konventionellen Erdbeerbetrieb, wo ich meine Grundkenntnisse über Erdbeeren erwarb, begannen wir 1990 mit der Gründung eines eigenen Betriebes auf Pachtgrund, wobei wir uns von Anfang an für ökologische Wirtschaftsweise entschieden.

Betriebsschwerpunkte waren der Anbau von Erdbeeren und die Zucht und Mast von Schottischen Hochlandrindern. 1991/92 pflanzten wir die ersten Herbsthimbeeren und 1999 wagten wir uns an die sehr schwierigen Heidelbeeren. Um unsere Produktpalette abzurunden, ergänzten wir unsere Erzeugnisse mit Äpfeln, Kirschen und Tafeltrauben. Knoblauch entstand als Zufallsprodukt, den wir ursprünglich zur Abwehr von Schadinsekten zwischen den Erdbeeren anpflanzten.

Nach einem Jahr bei Biokreis-Ost traten wir dem DEMETER-Verband bei und betreiben unseren Betrieb seitdem biologisch-dynamisch. Zur Verbesserung der Fruchtbarkeit und zur Stärkung von Pflanzen und Bodenleben setzen wir seit einigen Jahren auch GREENGOLD und EM (Effektive Mikroorganismen) ein.

Die "Bio-Beeren vom Franz" - so auch unser Hofname - können die Kunden auf dem Hof pflückfrisch selbst ernten. Der Großteil wird auf diesem Wege, weitere Mengen über den Wochenmarkt in Traunstein und Abo-Kisten direkt vermarktet. Aus einem Teil stellen wir selbst verschiedene Marmeladen, Beerensirup und Beerenwein her. Auch Honig von zwei Imkern, deren Bienen die Bestäubung unserer Obstkulturen übernehmen, bieten wir zum Verkauf an.

Die Haltung und Zucht von Hochlandrindern haben wir seit der Betriebsgründung im Jahr 1990 kontinuierlich weiterverfolgt. Im Frühjahr und Herbst wird geschlachtet und das Fleisch in 10-kg-Mischpaketen vermarktet. Außerdem verkaufen wir Zuchttiere.

Aktuelles

Die Erdbeerernte auf unseren Feldern wird voraussichtlich ab Anfang Juni beginnen und dauert in der Regel 4 bis 5 Wochen. Sobald ein genauer Termin zum Erntebeginn feststeht, können Sie diesen natürlich hier auf unserer Homepage erfahren.


Wie Sie sicher schon bemerkt haben, haben wir unsere Homepage neugestaltet.
In den nächsten Tagen und Wochen werden noch mehr Inhalte hinzugefügt, auch ein Webshop ist für die Zukunft geplant. Wenn Sie noch Ideen oder Wünsche für die Homepage haben, kontaktieren Sie uns bitte hier oder nehmen Sie an der untenstehenden Umfrage teil, wir würden uns über Ihr Feedback freuen!

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten für Selbstpflücker: Info-Telefon: 08624 2487
Heidelbeer- und Himbeerzeit: täglich 14.00 - 17.00 (außer Do+So)
Bauernmarkt Traunstein: Anfang März bis kurz vor Weihnachten freitags 11.00 - 16.30
Obinger Bauernmarkt März bis Weihnachten 14tägig freitags 13.30 - 16.00 Uhr

Anfahrt

Im Folgenden finden Sie Wegbeschreibungen und Routenplaner zu unserem Hof und zu den Erdbeerfeldern.
Bitte achten Sie bei Ihrer Anreise auch immer auf unsere Hinweistafeln!

Zum Bio-Beerenhof Eitzinger
(hier befinden sich die Himbeer- und Heidelbeerfelder):

Frabertsham liegt im nördlichen Chiemgau an der B 304 München-Salzburg zwischen Wasserburg am Inn und Traunstein in der Gemeinde Obing. In Frabertsham am Gasthof Reiter in die Rosenheimer Straße (Richtung Amerang) abbiegen. Nach ca. 150 m links in den Feldweg einbiegen.

Zu den Erdbeerfeldern:

Mit einem Klick auf „Weitere Optionen“ in der jeweiligen Karte gelangen Sie zum Routenplaner von Google Maps.

Erdbeerfeld in Straß


Erdbeerfeld bei Pittenhart

Bilder

Bald finden Sie hier Bilder vom Hof und von uns!

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Betrieb oder zur Homepage?
Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen! Bitte nutzen Sie dazu das nachfolgende Formular.